In einem Chor zu singen, macht Spaß, bereitet Freude, stärkt die Immunität und das Gemeinschaftsgefühl der Sänger. Was bedeutet das aber für mich als Chorleiterin? Wo liegt mein Beitrag zum Chor? Aus meiner mehrjährigen Erfahrung hat sich ein gewisser Arbeitsstil herauskristallisiert, der die von mir geführten Chöre und mich immer wieder zum Erfolg bringt.
Neben der musikalischen Leitung, die bei den Konzertauftritten das Endergebnis der mühevollen Vorarbeit darstellt, liegt der Schwerpunkt meiner Arbeit auf der Durchführung regelmäßiger Proben. Dabei erlernen die Sänger mit meiner Unterstützung und musikalischer Begleitung am Klavier neue Musikstücke. Die Musikstilrichtung und Auswahl der Lieder, die überwiegend von mir empfohlen werden, treffen wir gemeinsam mit dem Chor und berücksichtigen dabei Ideen und Wünsche einzelner Chormitglieder. Dadurch lernen wir ständig voneinander und verleihen unseren Konzertprogrammen Einzigartigkeit und Vielfalt. Als Chorleiterin analysiere ich jedoch die gegebene Situation und die Möglichkeiten eines Chores, versuche die musikalischen Fähigkeiten der Sänger realistisch einzuschätzen und gestalte unsere Proben so, dass der Chor weder überfordert und dadurch frustriert wird, noch dass Langweile durch Unterforderung der Sänger aufkommt. Ich sehe es als meine Aufgabe, dem Chor eine Struktur zu geben, die Sänger mit einer neuen Stilrichtung in der Musik bekanntzumachen und unseren Konzertauftritten einen durchdachten und geübten Ablauf zu geben. Mein persönliches Anliegen und Interesse liegt darin, den Konzertprogrammen immer wieder ein neues Thema zu geben und den Liedern eine andere musikalische Interpretation zu verleihen. Das sorgt nicht nur für die musikalische, mentale und intellektuelle Entwicklung der Chorteilnehmer, sondern unterhält auch die Zuhörer, zieht die lokale Presse an und bringt immer wieder neue Mitglieder in die Chorreihen. Auf diese Weise lebt und entwickelt sich der Chor, reflektiert durch seinen Gesang das Weltgeschehen, trägt zur Selbstverwirklichung der einzelnen Chormitglieder bei und wird zum wichtigen Teil ihres Lebens, meistert neue Herausforderungen und erzielt Erfolg. Es macht mich glücklich, meinen Beitrag zu diesem Fest des Lebens zu leisten!

Inhalte meiner Tätigkeit als Chorleiterin:

• musikalische Leitung
• Durchführung der regelmäßigen Probenarbeit
• chorische Stimmbildung, Einzelstimmbildung
• Musik- und Liederauswahl
• Gestaltung der Proben und Konzertauftritte
• Motivation der Sänger